Skip to main content

Happybrush Schallzahnbürste

49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 24, 2017 3:29 pm
TypSchallzahnbürste
mit Timer
mit Andruckkontrolle
mit Smartguide
mit Bluetooth

Die Happybrush Schallzahnbürste arbeitet mit Schall-Vibration, um die Zähne zu reinigen. Diese arbeiten hoch intensiv für maximale Reinigung. Ein eingebauter Timer sorgt dafür, dass die Zähne genau zwei Minuten geputzt werden. Es gibt drei unterschiedliche Einstellungen. So ist für jede Situation und jeden Mund etwas dabei. Der ultrastarke Lithium-Ionen Power Akku sucht momentan noch seinesgleichen. Er hält bis zu drei Wochen und ist somit ein idealer Reisebegleiter. Die Indikatorborsten des Schallkopfes zeigen einem genau an, wann der Kopf gewechselt werden muss. Sie verlieren mit der Zeit ihr blau leuchtendes Lächeln.

Insgesamt eine elektrische Zahnbürste, die so genial wie simpel ist. Kein Schnickschnack. Einfach gute, faire und nachhaltige Zahnputztechnik.

Was wird geliefert?

Wer das Starterkit bestellt, erhält ein Paket bestehend aus:

  • 1 Griff
  • 1 Ladestation
  • 2 Aufsteckbürsten

Zur Auswahl steht das Ganze in schwarz oder weiß. Das Design ist schlicht aber edel. Einfach und stylish. Griff und Bürsten sind dezent mit blauen Absätzen versehen, welche der Zahnbürste einen futuristischen Touch geben.

Im Vergleich…

Selbstverständlich wurde der Happybrush schon auf den Zahn gefühlt. Die Internetseite chip.de testet immer wieder die unterschiedlichsten Dinge, darunter auch elektrische Zahnbürsten. In ihren Praxistests schnitt die elektronische Bürste ziemlich gut ab. Vor allem die lange Akkulaufzeit, auch im Hinblick auf die Ladezeit, wurde gelobt. Zwar haben vergleichbare Modelle teilweise mehr Zubehör, doch wie man herausfand, ist dieses nicht notwendig um die Zähne zum Strahlen zu bringen. Extras wie ein Reiseetui, eine Zahnputz-App oder eine gläserne Aufladestation sind zwar hip, aber sie wirken sich nicht auf das Endergebnis aus. Etwas das andere Modelle jedoch mitbringen, ist ein Drucksensor, der anzeigt, wann zu viel Druck auf das Zahnfleisch wirkt. Vom Preis her bewegt sich die Happybrush, im Vergleich zu ähnlichen Modellen, im mittleren Preissegment.

Fazit

Die Happybrush Schallzahnbürste ist eine gute, einfache und faire Möglichkeit seine Zähne zu reinigen. Sie kommt ohne viel Gedöns aus. Ein Griff, eine Ladestation und Bürstenköpfe, drei Einstellungen. Letztere sorgen für eine gründliche und angenehme Reinigung von Zähnen und Zahnfleisch. Hätte sie einen Drucksensor, wäre sie noch toller. So bleibt es bei veganer Produktion, günstigen Bürstenköpfen und praktischer Putz- und Wechselerinnerung. Darüber hinaus spendet das junge Unternehmen mit jedem verkauften Starterkit einen Euro an VIVA CON AGUA. Somit tut man nicht nur seinen Zähnen, sondern auch anderen Menschen und Tieren etwas Gutes.

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 24, 2017 3:29 pm

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen