Skip to main content

Playbrush – die neue Zahnbürstenaufatz für Kinder

Playbrush

Playbrush – die neue Zahnbürstenaufatz für Kinder

Eine gute Zahnhygiene ist das wichtigste für ein schönes Lächeln, bis ins hohe Alter. Die Grundlagen für gesunde Zähne werden bereits in der Kindheit gelegt. Regelmäßige und ausreichend lange Zahnhygiene, im Kindesalter schützt auch später vor unangenehmen Zahnarztbesuchen. Um Ihren Kindern, das Zähneputzen angenehmer zu gestalten, gibt es die neuen Playbrush Zahnbürsten.

Der Aufsatz in der Übersicht

Bei den Playbrush Zahnbürsten handelt es sich um eine Art Aufsatz für normale Handzahnbürsten für Kinder. Diese gibt es in vielen tollen, bunten Farben. Lassen Sie Ihr Kind entscheiden welche ihm gefällt. Technische Details:

  • Für nahezu alle Handzahnbürsten geeignet
  • in vielen Farben erhältlich
  • Batterie inclusive

 

 

Vorteile

Mit dem bunten Aufsatz für die normalen Handzahnbürsten können Sie Ihren Kindern das Zähneputzen auf spielerische Art und Weise nahebringen. So lernen sie bereits im Kindesalter, dass Zähneputzen Spaß machen kann. Damit sorgen Sie unmittelbar dafür, dass Ihre Kinder auch später im Teenager- und Erwachsenenalter eine gute Grundlage für gesunde und weiße Zähne haben. Weiterhin ist diese Technik von Zahnärzten empfohlen, da sie die Zahngesundheit der Kinder nachhaltig beeinflusst. Stellen Sie sich nur einen Morgen oder Abend vor, an dem es Ihre Kinder kaum noch erwarten können die Zähne zu putzen. Dann gibt es kein Maulen oder Diskutieren mehr.

Nachteile des Aufsatzes

Der Preis des Zahnbürstenaufsatzes ist, für die Leistung die es erbringt, durchaus gerechtfertigt. Als Nachteile bleiben daher nur anzuführen, dass man über ein Smartphone verfügen muss. Dies ist zwar schon sehr weit verbreitet aber durchaus noch nicht überall üblich. Weiterhin ist für die meisten Kinder die erste Inbetriebnahme der Zahnbürste nicht ohne Weiteres möglich, sodass zur ersten Inbetriebnahme immer ein Erwachsener benötigt wird.

Ausstattung und Zubehör

Im Lieferumfang ist der Aufsatz mit der integrierten Batterie enthalten. Diese Batterie wird über ein mitgeliefertes USB Ladekabel geladen. Den Aufsatz gibt es in verschiedenen Farben, sodass sich Ihr Kind seine Lieblingsfarbe aussuchen kann.

Einsatz der Zahnbürste

Die Erstinstallation der Zahnbürste ist kinderleicht. Der Aufsatz besteht aus zwei Teilen. Diese müssen einfach zusammengesteckt werden. Anschließend muss noch eine App, auf das Smartphone, geladen werden. Nun muss nur noch eine Bluetoothverbindung zwischen dem Smartphone und dem Aufsatz hergestellt werden und schon kann der Spaß losgehen. Dass tolle an diesem System ist, dass Sie keine teuren Bürstenköpfe kaufen müssen, sondern jede beliebige Handzahnbürste für den Aufsatz verwenden können. Wenn die Zahnbürste einmal verschlissen ist einfach herausziehen und eine neue hineinstecken. Zum Aktivieren des Aufsatzes muss dieser nur ein paar Mal hoch und runter geschüttelt werden.

Fazit

Als Fazit kann man sagen, dass alle Kinder das Zähneputzen mit dieser kleinen, tollen Erfindung lieben werden. Trotz der Technik sind die Eltern nicht vom Überprüfen des Putzergebnisses befreit, denn dass vermag die Software nicht zu leisten. Aber dennoch kann man für die Kinderzahnbürste eine Kaufempfehlung aussprechen.


Ähnliche Beiträge

Happybrush elektrische Zahnbürste Test

Happybrush elektrische Zahnbürste Test

Die Zahnbürste des jungen Start-up-Unternehmens Happybrush, erwies sich im Test als bequem und leistungsfähig. Und nur ihr wenig lautes Arbeiten hat den Gesamteindruck ein bisschen verschlechtert. Trotzdem verdient dieses Modell die Note “Sehr Gut“. Die elektrische Zahnbürste wird in einer modischen Verpackung geliefert. Zum Lieferumfang gehören ein Griff, zwei Aufsteckbürsten, ein Lithium-Ionen-Akku, eine Ladestation une eine […]

Wo die Zahnbürste aufbewahren ?

Zahnbürsten richtig aufbewahren

Damit unsere Zähne lange halten und wir unter keine Zahnschmerzen leiden müssen, pflegen wir sie gut. Denn wir wollen noch lange unser strahlendes Lächeln zeigen können. Bei der Zahnhygene spielt neben der Wahl der Produkte und der Häufigkeit der Anwendungen auch die Aufbewahrung der Zahnbürste eine wichtige Rolle. Es ist zwar wenigen bewusst, aber Zahnbürsten […]

Zahnputztechniken

Zahnputztechniken

An die 32 Zähne im Mund eines Erwachsenen besitzen Wurzeln, einen Zahnhals und die Krone. Hals und Krone ragen aus dem Zahnfleisch heraus und kommen mit den Speisen in Berührung. Besonders die in den Nahrungsmitteln enthaltenen Kohlenhydrate bilden an den Zähnen mit der Zeit, im Rahmen von 12 Stunden, einen weichen Belag, die Plaque. In […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen