Skip to main content

Happybrush elektrische Zahnbürste Test

Die Zahnbürste des jungen Start-up-Unternehmens Happybrush, erwies sich im Test als bequem und leistungsfähig. Und nur ihr wenig lautes Arbeiten hat den Gesamteindruck ein bisschen verschlechtert. Trotzdem verdient dieses Modell die Note “Sehr Gut“.

Die elektrische Zahnbürste wird in einer modischen Verpackung geliefert. Zum Lieferumfang gehören ein Griff, zwei Aufsteckbürsten, ein Lithium-Ionen-Akku, eine Ladestation une eine Super-Mint-Pasta, die die Wirkung der Bürsten erhöhen soll.

Funktionen

Damit der Nutzer nichts verwechseln kann, hat die Zahnbürste nur einen Knopf zum Einschalten. Aber nach dem Einschalten kann der Nutzer ein der drei Funktionen “normal reinigen“, “sanft reinigen“, “polieren“. Dabei geht die elektrische Zahnbürste bereits im Modus “normal reinigen” äußerst sanft mi Zähnen um. Im Modus “sanft reinigen” wird der Umgang noch schonender, sodass selbst empfindliches Fleisch niemals blutet. Und nur im Poliermodus wird die Zahnbürste richtig schnell und erreicht die 30000 Schwingungen pro Minute, mit denen der Hersteller herumprahlt.

Handhabung

Der Griff der Zahnbürste ist gummiert und liegt deshalb selbst dann sicher in der Hand, wenn diese Hand nass ist. Daher ist die Führung des Bürstenkopfes sehr einfach und präzise, was die Sauberkeit der Zähne garantiert. Demselben Zweck dient auch die Ausstattung der Zahnbürste mit Timer. Dieser siganlisiert alle 30 Sekunden durch Vibrationen, dass es an der Zeit ist, den Quadranten zu wechseln, und schaltet das Gerät nach 2 Minuten automatisch ab. Doch entscheidend für die perfekten Ergebnisse beim Zähneputzen ist die Tatsache, dass die Bürsten eine spezielle Form haben, dank der sie den Zahn von allen Seiten umschließen. Außerdem sorgt die unterschiedliche Länge der Borsten dafür, dass auch die Zwischenzahnräume gründlich geputzt werden. Und damit der Nutzer die Aufsteckbürsten rechtzeitig wechseln kann, stattete der Hersteller dies Modell mit einigen gefärbten Bortsen. Diese ändern ihre Farbe, wenn es ander Zeit ist, die Aufsteckbürste durch eine Neue zu ersetzen.

Akkuleistung

Die elektrische Zahnbürste ist mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Dank der Verwendung der Lithium-Ionen-Technologie reicht eine Akku-Aufladung für drei Wochen, sodass der Nutzer keine Stromunkosten zu befürchten hat.

 

 


Ähnliche Beiträge

Wo die Zahnbürste aufbewahren ?

Zahnbürsten richtig aufbewahren

Damit unsere Zähne lange halten und wir unter keine Zahnschmerzen leiden müssen, pflegen wir sie gut. Denn wir wollen noch lange unser strahlendes Lächeln zeigen können. Bei der Zahnhygene spielt neben der Wahl der Produkte und der Häufigkeit der Anwendungen auch die Aufbewahrung der Zahnbürste eine wichtige Rolle. Es ist zwar wenigen bewusst, aber Zahnbürsten […]

Zahnputztechniken

Zahnputztechniken

An die 32 Zähne im Mund eines Erwachsenen besitzen Wurzeln, einen Zahnhals und die Krone. Hals und Krone ragen aus dem Zahnfleisch heraus und kommen mit den Speisen in Berührung. Besonders die in den Nahrungsmitteln enthaltenen Kohlenhydrate bilden an den Zähnen mit der Zeit, im Rahmen von 12 Stunden, einen weichen Belag, die Plaque. In […]

Welche Zahnbürste ist besser Schall vs Rotierend ?

Heutzutage geht es kaum noch um die Frage, ob man eine Handzahnbürste oder eine elektrische Bürste nutzen soll. Die Tendenz geht ganz eindeutig zur elektrischen Zahnbürste. Doch in diesem Bereich hat sich die Technik in den letzten Jahren erheblich weiterentwickelt. Nutzer müssen sich jetzt vielmehr die Frage stellen, ob sie eine Zahnbürste mit rotierender Technik […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen