Skip to main content

Zahnschiene

Zahnschiene

Zahnschiene

Eine Zahnschiene wird benötigt wenn man mit den Zähnen knirscht. Sie wird bevorzugt Nachts von den betroffenen Personen angezogen, damit man sich die Zähne beim knirschen nicht kaputt macht oder den Kiefer zu sehr belastet, denn das kann Nacken- und Rückenschmerzen zur Folge haben. Eine Zahnschiene ist meist durchsichtig und wird einem, im Idealfall, vom Zahnarzt auf sein Gebiss angepasst. Sie verhindert außerdem, dass man sich durch das Aufeinander reiben der Zähne den Zahnschmelz kaputt macht. Auch Fehlstellungen der Zähne können somit verringert werden. Wenn man nicht alleine schläft, kann man durch die Benutzung einer Zahnschiene auch die dabei entstehenden Geräusche einschränken, was für die andere Person im Schlafzimmer mit Sicherheit ein großer Zugewinn ist.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen